L66 "Königstiger Harnischwels"

  • Neulich habe ich endlich den Königstiger Hasrnischwels beim Abweiden erwischt. Das normalerweise sehr scheue Tier lies sich diesmal nicht von mir ablenken. Ich konnte die Kamera in aller Ruhe aufbauen und ihn beim Abweiden eines Felsens beobachten. In der Regel bekomme ich den Kollegen nur bei Dunkelheit bzw. Mondlich zu sehen. Beim Kauf dieser Welse habe ich darauf geachtet, dass er nicht zu groß wird, und ein Leben lang im Becken bleiben darf.


    Seit dem Einsetzen hat er ca. eineinhalb Zentimeter an Länge zugelegt. Seine Partnerin kam zunächst erst gar nicht aus der Tonröhre heraus, in der ich Sie übrigens auch nach Hause transportiern musste. Der Händler konnte Sie im Laden nicht aus der Röhre locken, äußerte dann den Verdacht, dass wohl ein Gelege in der Röhre sei. Das hat sich leider als nicht wahr herausgestellt, und die zwei sind immernoch die einzigen ihrer Art in meinem Becken. Komischerweise scheinen sie auch nicht viel voneienander zu halten- jeder hat sich in eine Ecke verzogen.Sie bleiben ihren Revieren auch sehr treu, soweit ich das bisher beobachten konnte. Manchmal treffen sie sich in der Mitte, machen aber kein großes Fest daraus. Ich werde die Kollegen weiterhin genau im Auge behalten. Hoffentlich habe ich mir nicht Siegfried & Roy ins Becken geholt, sonst wird das nix mit dem Nachwuchs.


    02.jpg


    Aus der Nähe sieht man sein "Fell":


    03.jpg


    Kommen wir zum Video, viel Spass beim Beobachten - ein seltener Anblick!


    http://www.youtube.com/watch?v=MGb-X56JtPc

    Viele Grüße Achim

  • This threads contains 5 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.