Rockzolidmodul reparieren

  • Hallo zusammen,


    Ich habe eben beim Wasserwechsel eine Beschädigung an einem Rockzolid-Modul entdeckt (siehe Bild im Anhang).
    Keine Ahnung was da passiert ist, als ich es eingeklebt habe war da noch nix...


    Jetzt meine Frage:
    Kann ich das mit Unterwassermörtel, wie er z.B. für Riffe in der Meerwasseraquaristik verwendet wird, ausbessern?
    Hält das auf dem Modul? Hat da evtl. jemand Erfahrungen oder Alternativen?


    4.JPG



    Danke im Voraus.
    Gruss Chris


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Grüsse aus dem Süden
    Chris

  • Hi Chris,


    sieht aus, als hätte es einen schlimmen Kampf zwsichen Super-Fisch und Bat-Fisch gegeben :D:D
    Soweit ich weiß, sind die Rockzolid-Sachen aus bewehrtem Epoxidharz, welcher anschließend bemalt wird.
    Ob der Mörtel auf einer solchen Oberfläche dauerhaft hält? Ich wage es zu bezweifeln.


    Ich würde sicherlich eher hergehen und - so denn die Stelle nicht gerade am Grund ist bzw. es sich nicht um ein herausnehmbares Modul handelt - Wasser ablassen,
    die Stelle trocknen und dann mit geeignetem Epoxi glätten. Schön wird es so oder so nicht mehr, aber wenigstens können sich die Bewohner dann nicht mehr verletzen.

    Viele Grüße
    Jesse

  • This threads contains 9 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.